Wiederinbetriebnahme des Bogensportplatzes

Wiederinbetriebnahme des Bogensportplatzes

Pünktlich zur Freigabe der Sportstätten und teilweisen Aufhebung der Covid-19 Beschränkungen haben wir am 4. Mai unsere Anlage im Hüttertal wieder in Betrieb genommen.

Der lang ersehnte Regen begleitete uns dabei. Ab sofort sind alle Wettkampfentfernungen wieder trainierbar.

Bei der Nutzung der Sportstätte sind die gültigen Hygienebestimmungen und natürlich die Abstandsregeln einzuhalten.

Ab Freitag, 8. Mai, 15.30 Uhr ist es uns erfreulicherweise wieder möglich, nach den Regelungen der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen, den Trainingsbetrieb durch unsere Trainer wieder aufzunehmen.

Selbstverständlich überlassen wir es den Erziehungsberechtigten der Kinder und Jugendlichen, ob sie dem bereits jetzt oder später zustimmen.
Folgendes ist insbesonder einzuhalten:
– Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder  Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätte nicht betreten,
– der Mindestabstand zwischen Personen von mindestens 1,50 Meter ist generell einzuhalten
Bogensportler, welche sich nicht an die Anweisungen der Abteilungsleitung halten, werden vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.

RSV-Corona-04-05-20

Corona-AV_Hygienemassnahmen_30_April_2020

Menü schließen

Wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" gesetzt um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie dieser Einstellung zu. Dies können Sie ebenso durch Klicken auf "Akzeptieren" tun.

Schließen